Mittwoch, 6. Juli 2011

Hygiene Hotel - Hygiene Hotelzimmer

Hygienische Aufbereitung von Hotelzimmern nach dem aktuellen Stand der Technik


Die bundesweit und international agierenden DIOP-Händler bieten spezielle Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen für Hotels an. Im Fokus der Hotelhygiene stehen dabei Gästezimmer, Rezeptions-, Wellness- und Küchenbereiche. Speziell lückenlose Zimmerdesinfektionsmaßnahmen gewinnen bei zunehmendem Personenverkehr und den damit verbundenen Infektionsgefahren (z.B. jährliche Noroviren und Schweinegrippe) eine immer größere Bedeutung.

Die hygienische Spitzenleistung der DIOP-Desinfektionsvernebelung spricht für sich:
  • vielfach von Mikrobiologen und Virologen gutachterlich geprüftes Desinfektionsverfahren
  • umweltfreundliche und materialschonende Desinfektionsmethode (Wasserstoffperoxid)
  • Erfüllung aller wichtigen Rechtsgrundlagen im Bereich Hygiene & Desinfektion
  • Betonung des Mitarbeiterschutzes
  • Nach Betätigung des Startknopfes handelt es sich um eine Desinfektion ohne weitere menschliche Mitwirkung
  • extrem kostengünstige Desinfektionsmöglichkeit: Die Komplett-Aufbereitung eines 50 m3 großen Hotelzimmers kostet beispielsweise etwa 2,50 €. Setzt man diese verschwindend geringen Kosten in Relation zum gewonnenen Hygieneniveau, so wird man auf die DIOP-Vernebelungsdesinfektion kaum noch verzichten können.
  • höchste Anwenderfreundlichkeit
Diese validierbare Hygienisierung von Räumen und Flächen bietet Ihrem Hotel, Ihren Mitarbeitern sowie Ihren Gästen das aktuell höchste Hygieneniveau. Zudem erreicht Ihr Hotel ein besonders positives Image und Marketing im Bereich der Hygiene und schafft so Vertrauen in den Augen Ihrer Kunden.

Hotelhygiene auf nachweislich höchstem Niveau mit DioProtection!

Keine Kommentare:

Kommentar posten