Donnerstag, 23. August 2012

Studiengang Krankenhaushygiene

Neuer Studiengang Krankenhaushygiene

Aufgrund des großen Mangels an "Krankenhaushygienikern" sowie hygienischem Fachpersonal in Deutschland wurde der neue Bachelorstudiengang "Krankenhaushygiene" der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ins Leben gerufen.

In der Regelstudienzeit von 7 Semestern soll den Studenten vor dem Hintergrund der steigenden Zahl von Krankenhausinfektionen, multiresistenter Keime, unwirksamer Antibiotika und immunsupprimierter Patienten das weltweit herausfordernde Thema "Krankenhaushygiene" vermittelt werden.

Aktuell befindet sich dieser Studiengang mit Alleinstellungsmerkmal in der Akkreditierungsphase. Offizieller Startschuss für den Studiengang Krankenhaushygiene ist das Wintersemester 2012/2013.

Die Firma DIOP als internationaler Hersteller von Raumdesinfektionssystemen mit zahlreichen renommierten Kunden aus Pharma, Lebensmittelpoduktion, Pflegehygiene, Kliniken (auch Unikliniken), Rettungswesen etc. bietet in diesem Kontext ihre Unterstützung und Know-How im Bereich der Flächendesinfektion mittels Vernebelung an.

Weitere Infos des timm-Mitglieds unter: www.hygiene-standard.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten